Auch in der kalten Jahreszeit hat Norderney viel zu bieten. Die WELT AM SONNTAG kommt in ihrer 1. Ausgabe des Jahres 2016 unter der Rubrik REISEN zu dem Schluss, dass sich das älteste Seebad an der Nordsee, die Insel Norderney, zu einem hervorragenden Winterreiseziel entwickelt hat:

„Man hat hier die Einsamkeit, die flache, leer gefegte Natur und das raue Wetter, aber auch ein vorzeigbares Kulturleben, kleine Boutiquen und gute Restaurants. Auch in den Wintermonaten finden Lesungen statt, es werden Yogaabende angeboten, im Kurtheater läuft ein vernünftiges Kinoprogramm, die Schauspieler von der Landesbühne Niedersachsen kommen zum Gastspiel rüber nach Norderney. Es ist einiges los hier….“. Den vollständigen Artikel der WELT AM SONNTAG über Norderney lesen Sie hier.

Lassen Sie sich bei einem langen winterlichen Strandspaziergang kräftig „durchpusten“. Danach wärmen Sie sich im Storchennest Norderney bei einer guten Tasse Ostfriesentee am behaglichen Kaminfeuer wieder auf. Oder entspannen Sie sich doch in unserer hauseigenen Sauna.  Genießen Sie Ihren perfekten Winterurlaub im Storchennest Norderney. Wir haben für Sie, unsere Gäste, unser wunderschönes Haus ganzjährig geöffnet.